News-Chronik August 2002

30. August 2002:
Auch Taufkirchen zeigt sich solidarisch mit den Hochwassergeschädigten, auch in Ostdeutschalnd: Mit 16 Einsatzkräften, vier Fahrzeugen und einem Boot war die Taufkirchner Feuerwehr zur Sicherung der besonders gefährdeten Deichanlagen im Hochwassergebiet um Dessau tätig. Vize-Bürgermeisterin Angelika Steidle dankte den Helfern für ihren engagierten Einsatz.
(Süddeutsche Zeitung Nr. 200, Fr 30. August 2002, Beilage Lkr Mchn, Ausgabe Süd, Seite R3).
Aber auch viele stille Helfer gibt es in Taufkirchen, die Solidarität demonstrieren. Ein Beispiel, das besonders hohe Anerkennung verdient, sei herausgegriffen: Die »Fruchtoase Schrodt" in Taufkirchen, Am Bahnsteig 4 führt in einer Sonderaktion vom 19.08. bis 14.09.2002 10% seiner Einnahmen als Solidaritätspende für die Geschädigten der Flutkatastrophe ab!!! Mögen möglichst viele Taufkirchner Bürger ihren Einkaufsweg auch dorthin finden.

30. August 2002:
Der Gewerbering Taufkirchen wirbt wieder für seine 3. Taufkirchner Gewerbeschau am 10./11. Mai 2003 (siehe auch unsere News vom 09. August 2002): Auch Nicht-Mitglieder, auch Gewerbetreibende aus der nähren Umgebung Taufkirchens sind herzlich eingeladen, ihr gewerbliches Leistungsspektrum zu präsentieren.
siehe auch: ->Kontakte, ->Termine, -> Blättern [>|] (2003-05-10 auf der letzten Seite)
(Kurier vom Hachinger Tal Nr. 35, 29./30.08.2002; Seite 1)

28. August 2002:
Die Agenda 21Taufkirchen veröffentlicht die erste Ausgabe ihrer Zeitung "Agenda Blatt 01/2002" (August 2002).
Schauen Sie auch auf der HomePage der Agenda 21 Taufkirchen nach (www..agenda-taufkirchen.de).

21. August 2002:
Das Ausmaß der Schäden, verursacht durch dieFlutkatastrophe in Deutschland (aber auch in anderen Gebieten Europas und der Welt), ist von unvorstellbarer Dimension, das ist schon jetzt erkennbar. Menschliche Existenzen wurden zerstört, die Infrastrukturen, notwendige Voraussetzung zum Zusammenleben der Menschen unter- und miteinander, sind zusammengebrochen und ebenfalls in weiten Teilen zerstört, ... — so etwas hat Deutschland nicht (auch nicht die ehemalige DDR) seit Ende des zweiten Weltkriegs mehr erleben müssen. Ein positiver Lichtblick am Horizont ist die große Welle der Solidarität der Menschen untereinander, die sich in diesen Tagen und Wochen in Deutschland zeigt. Man kann nur hoffen, daß sich die Politik dieses Vorbild zu eigen macht, und gemeinsam, jenseits jeglichen parteipoltischen Kalküls, schnell die notwendigen, staatlichen Wiederaufbaumaßnahmen in Gang setzt und auch präventiv dem jetzt vielleicht unbestrittenenUmweltproblem in ihrem Handeln Rechnung trägt.
(Tägliche Berichte in allen Medien regional und überregional)
Siemens, einer der größten Arbeitgeber in München (wenn nicht sogar der größte), setzt eifrig seine sogenannten Restrukturierungsmaßnahmen fort: Ein Drittel der noch verbliebenen ICN Belegschaft wird freigesetzt, eine in der Siemens Nachkriegsgeschichte beispiellose Maßnahme! Ob die prekäre Situation einzig aus dem allgemeinen Markteinbruch in der Telekommunikationssparte erklärt werden muß (oder, ob nicht auch nach anderen Ursachen und Konsequenzen gefahndet werden sollte), ist eine wichtige Frage, wenn man auch in diesem Fall über einen "Wiederaufbau" nachdenken möchte.
(Süddeutsche Zeitung Nr. 192, Mittwoch 21. August 2002, Seiten 1, 21, 23).

12. August 2002:
Hit-Statistik Taufkirchen-Guide / Taufkirchen-Wegweiser: 49.371 Hits seit 07.01.2002

09. August 2002:
Planungen zur Gewerbeschau, welche am 10./11. Mai 2003 im Ritter-Hilprandhof stattfinden wird, sind bereits in diesen Wochen schon in Vorbreitung.
(Südostkurier Nr. 32, Mittwoch 07. August 2002, Seite 9)

05. August 2002:
Besuchen Sie doch einmal die Stellenmarkt des Taufkirchen-Guides. Für Arbeitssuchende bietet sich vielleicht hier ein interessantes Angebot.

05. August 2002:
Hit-Statistik Taufkirchen-Guide / Taufkirchen-Wegweiser: 48.056 Hits seit 07.01.2002

04. August 2002:
Der FC Bayern München gewinnt das Jubiläumsturnier, anläßlich des 100-jährigen Vereinsbestehens von Real Madrid, gegen den Gastgeber mit 2:1. Dritter wurde der FC Liverpool vor dem AC Mailand. Franziska von Almsick gewinnt ihre fünfte Goldmedaille bei den Schwimm-Europameisterschaften in Berlin.

03. August 2002:
Ein Drittel der erforderlichen Investoren hat die Agenda 21 Taufkirchen mittlerweile für die Bürger-Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Feuerwehr Taufkirchen gefunden. Mit einer Informationsveranstaltung am 1.8.2002 im Ritter-Hilprand-Hof wurde für das Unternehmen eine GmbH & Co. KG gegründet.
(Süddeutsche Zeitung Nr. 178, Sa/So 3./4. August 2002, Beilage Lkr Mchn, Ausgabe Süd, Seite R3).

01. August 2002:
Zur IKEA Info-Veranstaltung der Grünen am 30.07.2002 und anderen aktuellen IKEA Informationen (siehe auch News vom 22. Juli 2002): Jetzt sind für die Gemeinde Taufkirchen (finanziell) zufriedenstellende Lösungskonzepte gefordert, weniger die Identifikation von "Schuldigen", die für die Publizierung der Problematik verantwortlich zeichnen.
(Verschiedene Artikel und Leserbriefe in der regionalen Presse zu diesem Thema.)