News-Chronik Oktober 2004

31. Oktober 2004
Die Agenda 21 Taufkirchen lädt alle interessierten BürgerInnen Taufkirchens zur zweiten diesjährigen Vollversammlung am 18.11.2004 um 19'00h in die vhs, Ahornring 121 ein. Näheres zur Veranstalung und die Tagesordnung unter:
Mehr Informationen... (PDF download)

29. Oktober 2004
Bürgerversammlung Taufkirchen 2004
MIt erheblichen finanziellen Einbußen im Gewerbesteueraufkommen muss gerechnet werden, von einem Einbruch bei den Gewerbesteuereinnahmen ist an anderer Stelle die Rede.
Bürgeranfragen zur unbefriedigenden Verkehrsituation in Taufkirchen wurden mit dem in Aussicht stellen eines gemeindlichen Arbeitskreises Verkehr beantwortet. Auf Beschlüsse und konkrete Massnahmen zu einem Verkehrskonzept warten die Bürger seit vielen Jahren vergeblich – trotz umfangreicher, wiederholt aktualisierter, teurer Verkehrsgutachten, zahlreicher Anträge politischer Parteien, des örtlichen Gewerberings (Verkehrsleitsystem zur verbesserten Verkehrsführung durch die Gemeinde), der Agenda 21 (Arbeitskreise Verkehr und Umwelt), nicht zuletzt trotz zahlreicher Bürgerbeiträge und -anträge in den vergangenen Bürgerversammlungen..
(Hallo - Kurier vom Hachinger Tal Nr. 44, 28.10.2004, Seite 1,4,6)

28. Oktober 2004
Gewerbering verschiebt Mitgliederversammlung: Im Gegensatz zu den Ankündigungen in einem Teil der lokalen Presse muss der Gewerbering Taufkirchen e.V. seine für heute geplante ordentliche Mitgliederversammlung aus dringenden organisatorischen Gründen verschieben; ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben.
(Gewerbering Taufkirchen...)
Heute vor 150 Jahren hat der Münchner Marienplatz seinen Namen erhalten.
(Radio Gong 96,3 MHz)
Ingrid Räther-Still hat sich offiziell aus dem Gemeinderat Taufkirchen verabschiedet.
(Hallo - Kurier vom Hachinger Tal Nr. 44, 28.10.2004, Seite 6)
Bei der letzten Bürgerversammlung am vergangenen Mittwoch beschäftigte die Taufkirchner am meisten der steigende Verkehr in der Gemeinde Taufkirchen.
(Südost-Kurier – Hachinger Tal Nr. 44, 27.10.2004, Seite 8)

26. Oktober 2004
Vier Taufkirchner Gemeinderäte haben bei der Regierung von Oberbayern Beschwerde über Gemeinderatsbeschlüsse eingelegt wegen Befürwortung des verkaufsoffenen IKEA-Sonntags am 17.10.2004 und bei der Rechtsaufsicht des Landratsamtes wegen der Neubesetzung einer Referentenstelle.
(Süddeutsche Zeitung – Lkr-Beilage München-Süd / Würmtal Nr. 249, 26.10.2004, Seite R1)

25. Oktober 2004
In eigener Sache: Hit-Statistik TaufkirchenGuide / TaufkirchenWegweiser: 258.179 Hits seit 07.01.2002

24. Oktober 2004
Gemeinsam mit der vhs Taufkirchen und der Pfarrei St.Georg veranstaltet der Arbeitskreis »Eine Welt« der Agenda 21 zwei Informationsabende zu den Schwellen- bzw. Entwicklungsländern Mexiko (9.11.2004) und Tansania (23.11.2004):
Mehr Informationen... (PDF download)

21. Oktober 2004
Das »Waldbündnis München« (Bund Naturschutz, Deutscher Alpenverein, Agenden im Landkreis München,...) ruft zum Volksbegehren »Aus Liebe zum Wald« auf, um den Schutz- und Erholungsfunktionen unseres Waldes Vorrang zu geben gegenüber einseitiger Holzwirtschaft.
in Taufkirchen... (PDF download)
(Süddeutsche Zeitung – Lkr-Beilage München-Süd / Würmtal Nr. 243, 19.10.2004, Seite R1)
Termin auch im Taufkirchner Terminkalender vermerkt:
-»Termine -»Taufkirchner Terminkalender: Vorschau

20. Oktober 2004
Die Volkshochschule weist hin auf besondere Veranstaltungen im Rahmen ihres November-Programmes.
Mehr Informationen... (PDF download).
Aktuelle Kursangebote immer auch im TaufkirchenGuide / TaufkirchenWegweiser unter
-»Termine -»Taufkirchner Terminkalender: Aktueller Monat oder
-»Termine -»Taufkirchner Terminkalender: Vorschau

18. Oktober 2004
In eigener Sache: Hit-Statistik TaufkirchenGuide / TaufkirchenWegweiser: 256.526 Hits seit 07.01.2002

17. Oktober 2004
Die Polizeiinspektion Unterhaching, neben Taufkirchen auch für Sauerlach, Unter- und Oberhaching zuständig, bestätigt wieder einmal (diesesmal auf einem Informationsabend des Arbeitskreises Integration und Partizipation der Taufkirchner Agenda 21): Taufkirchen in der Kriminalitätstatistik weiterhin deutlich unter dem Landkreisdurchschnitt – und befindet sich mit dieser Erfahrung durchaus im Einklang mit anderen Gruppierungen in Taufkirchen, die sich konkret mit sozialen Problemen hier auseinandersetzen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Taufkirchen in dieser Beziehung eine "Insel der Glückseligen" sei, aber das permanente Verbreiten eines schlechten "Taufkirchen-Images" (" Ortsteil Am Wald: heißes Pflaster im asozialen Milieu") scheint nachwievor nicht angebracht.
(Hallo - Kurier vom Hachinger Tal Nr. 42, 14.10.2004, Seiten 1 und 4)
In diesem Zusammenhang auch unsere Nachricht vom 27.09.2004 – im Nachrichten-Archiv zu finden:
-»Nachrichten-Archiv -»2004: September 2004 -»27. September 2004

15. Oktober 2004
Das Gemeinde-Informationsblatt »Gemeinde Taufkirchen: wir informieren—415« (Oktober 2004) mit vielen interessanten Mitteilungen ist an alle Haushaltungen gegangen. Haben Sie diese Ausgabe (oder frühere) verlegt? Kein Problem: Im TaufkirchenGuide/TaufkirchenWegweiser können Sie alle Ausgaben (389..415) der aktuellen Legislaturperiode nachlesen (an dieser Stelle veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Gemeindeverwaltung Taufkirchen, Hr. Josef Hinterberger):
-»Sitemap -»Rathaus: Gemeindeblatt-Archiv

14. Oktober 2004
Nach kontroversen Diskussionen hat der Gemeinderat auf seiner Sitzung am 12.10.2004 nach Zustimmung durch das Landratsamt einen verkaufsoffenen IKEA–Sonntag bewilligt: Markttag am 17.10.2004 ;-)  – Auf der gleichen Sitzung wurde Alfred Widmann in der Nachfolge Irmgard Räther-Still als Gemeinderat vereidigt.

13. Oktober 2004
Einstimmig votierten die Gemeinderäte bei der jüngsten Bauausschuß-Sitzung für die Einrichtung einer weiteren Haltestelle der Linie 222 am Betreuten Wohnen "Sonnenpark" am Köglweg.
(Südost-Kurier – Hachinger Tal Nr. 42, 13.10.2004, Seite 22)

12. Oktober 2004
Für an der Kommunalpolitik Interessierte – Tagesordnung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung am 18.10.2004:
-»Sitemap -»Rathaus: Gemeinderat/Tagesordnungen -»18-10-2004
(natürlich, wie immer, auch über den Taufkirchner Terminkalender "erreichbar".)

11. Oktober 2004
Die Staatliche Walter-Klingenbeck-Realschule mit neuer Leitung: Rudolf Galata neuer Rektor und Ursula Endler-Höhne neue Konrektorin.
Auch heute wieder Bürgerprotest wegen längst überfälliger Verkehrsmaßnahmen in Taufkirchen
(vgl. Nachricht unten unter »02. Otkober 2004«).
(Süddeutsche Zeitung – Lkr-Beilage München-Süd / Würmtal Nr. 236, 11.10.2004, Seite R3)
In eigener Sache: Hit-Statistik TaufkirchenGuide / TaufkirchenWegweiser: 254.973 Hits seit 07.01.2002

07. Oktober 2004
Zum Ortstermin luden die ILT Taufkirchen und der Arbeitskreis Wasser der Agenda 21 nach Taufkirchen Potzham, um die Renaturierungsmaßnahmen an einem etwas 300m langen Stück des Hachinger Bachs zu präsentieren.
(Hallo - Kurier vom Hachinger Tal Nr. 41, 07.10.2004, Seite 12)
Noch bis 08. Oktober 2004 erneuert das Straßenbauamt München auf der Kreisstraße M19 die Fahrbahndecke. Aus diesem Grund ist die Strecke für den Verkehr vollständig gesperrt.
(Südost-Kurier – Hachinger Tal Nr. 41, 06.10.2004, Seite 01)

06. Oktober 2004
Für an der Kommunalpolitik Interessierte – Tagesordnung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung am 12.10.2004:
-»Sitemap -»Rathaus: Gemeinderat/Tagesordnungen -»12-10-2004
(natürlich, wie immer, auch über den Taufkirchner Terminkalender "erreichbar".)

04. Oktober 2004
Den Interessen der Taufkirchner Bevölkerung entsprechend. – Für die Buslinie 222 verkürzt der MVV mit dem Fahrplanwechsel die Wartezeit am S-Bhf auf vier Minuten und optimiert den Haltestellenplan: Haltestelle S-Bhf unverändert, Haltestellenverlegung von Eschenstraße in den Lindenring (Tengelmann), neue Haltestelle Seniorenwohnanlage Sonnenpark.
(Süddeutsche Zeitung – Lkr-Beilage München-Süd / Würmtal Nr. 230, 04.10.2004, Seite R3)
In eigener Sache: Hit-Statistik TaufkirchenGuide / TaufkirchenWegweiser: 253.664 Hits seit 07.01.2002

02. Oktober 2004
Im Zuge weiterer Straßensanierungsarbeiten wird der Hohenbrunner Weg nächste Woche von Mo bis Fr zwischen Tegernseer Landstraße und der Ausfahrt »Taufkirchen-Ost« der A8 gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.
Am Montag, den 4. Oktober 2004, demonstrieren Taufkirchner Bürger gegen den zunehmenden Durchgangs- und Schwerlastverkehr in der Gemeinde. Die Demonstrationen sollen fortgesetzt werden. Auf den Beschluss zu einem Verkehrskonzept warten die Bürger seit vielen Jahren – trotz zahlreicher Anträge politischer Parteien, des örtlichen Gewerberings, der Agenda 21 und anderer Gruppierungen.
-»Termine -»Taufkirchner Terminkalender: Aktueller Monat